Asymmetrische Einbauleuchten

Einbau-Leuchtstoffleuchten mit asymmetrischer Lichtverteilung für Tafel- und Regalbeleuchtung

Sparsame Innenraumleuchten für Leuchtstofflampen geeignet zur Beleuchtung von vertikalen Flächen.

Leuchtenbeschreibung:

  • Einbauleuchten mit asymmetrischer Lichtverteilung sind streng asymmetrisch und deswegen hauptsächlich für Beleuchtung von vertikalen Flächen geeignet, z.B. eines Bildes oder einer Schultafel. Die besten Ergebnisse werden erreicht, wenn die Leuchte 0,5m über der oberen Ecke in einem Abstand von 1m von der Tafel gestellt ist. Die größte Lichtstärke gibt es unter dem Winkel von 30° gegenüber der Vertikale.
  • Der Grundkörper der Leuchte ist aus Stahlblech Dicke 0,5mm angefertigt und mit weißer Farbe pulverbeschichtet, die gegen Reinigungs- und Desinfektionsmittel resistent ist.
  • Maximale Nenntemperatur der Umgebung ta 25oC.
  • Farbe: weiß RAL 9003 (andere Farben auf Anfrage).
  • Der optische Teil besteht aus einem matten Reflektor mit asymmetrischer Lichtverteilung.

Elektrische Ausführung:

  • Leuchten werden standardweise mit einem elektronischen Vorschaltgerät ausgestattet.
  • Lichtquelle: entsprechend der Leuchte: T5Leuchten - T5 Leuchtstofflampe (Ø =16mm, G5 Sockel), T8 Leuchten - T8 Leuchtstofflampe (Ø =26mm, G13 Sockel).
  • Für den Anschluss wird eine schraublose 5-polige Klemmleiste für Leiter mit Querschnitt bis 2,5mm2 benutzt.
  • Schutzart: IP20 - Übersicht von IP-Schutzarten
  • Alle elektrischen Komponente als auch die Leuchten sind für sicheren Betrieb genehmigt und für alle Leuchten wurde eine "Konformitätserklärung" im Sinne der Bestimmung Nr.13 Abs. 5 des Gesetzes Nr.22/97 Slg. in geltender Fassung erstellt.

Ausführung auf Anfrage:

Anwendung:

Diese Leuchten sind zur Beleuchtung von modernen Büros (s.g. Büroleuchten), Unterrichtsräumen, Gesellschaftsräumen als auch zur Beleuchtung von optisch anspruchsvollen Räumen geeignet.



Herstellung und Verkauf von Leuchtstoffleuchten und LED-Leuchten – Tschechische Republik


Copyright © 2017 ELKOVO, Èepelík

[CNW:Counter]